Klangmassage

Bei der Klangmassage werden fein abgestimmte Klangschalen bzw. ein Monochord (20–saitiges, auf einen Ton abgestimmtes Musikinstrument) auf dem Körper oder in der Nähe des Körpers zum Klingen gebracht.

Die Klänge werden nicht durch das Gehör, sondern vor allem über den Körper erspürt. Da der Mensch zu ca. 75% aus Wasser besteht, können die entspannenden und die Selbstheilung anregenden Schwingungen besonders gut aufgenommen werden.

Die Gedanken kommen zur Ruhe, es stellt sich rasch eine tiefe Entspannung ein und du fühlst dich rundum wohl. Ein Mensch, der nicht in seiner Stimmung, seiner Mitte ist, dem kann so die Schwingung gegeben werden, die ihn in sein Gleichgewicht führt. Es ist wie ein Nach-Hause-Kommen und verbindet dich mit kosmischen Urvertrauen und allumfassender Geborgenheit. So wird nach der Klangbehandlung von tiefen Glücksgefühlen, von innerer Klarheit und überraschenden Einsichten berichtet.

Bei der Klangmassage werden die Klangschalen auf den bekleideten Körper aufgesetzt oder in seiner Nähe gehalten und angeschlagen. Die Vibrationen der Klangschalen tauchen tief in Haut, Muskeln und Organe ein und bringen diese wieder in ihre ursprüngliche Schwingung. Alle Spannungen können so losgelassen werden: organische, nervliche, muskuläre, psychische, seelische, Spannungen.

Die Klangmassage ist eine unterstützende und eine begleitende Maßnahme bei unzähligen Krankheiten, aber kein Ersatz für eine Behandlung durch einen Arzt, Heilpraktiker oder Therapeuten. So wird z.B. der gesundheitsfördernde Wert der Klangmassage wirkungsvoll eingesetzt bei:

Die kleine Klangmassage (Vorder- oder Rückseite des Körpers) dauert ca. 35 min. und kostet 28,-€.

Die große Klangmassage, Vorder- und Rückseite dauert ca. 50 – 60 min. und kostet 48€ (Die erste Behandlung, jede weitere 36,-€)

Gute Behandlungsergebnisse werden ab 4 Behandlungen erzielt.

Auf Wunsch können Klangmeditationen in kleinen Gruppen stattfinden (min. Teilnehmerzahl: 5)
Dauer: ca. 45 min. Kosten: 35,-€ (7,-€/Person)

Mit den Klängen und Geräuschen wie tibetische Klangschalen, Gong, Regenstab, Monochord öffnen wir weitere Bewusstseinsebenen um eine tiefere Entspannung, aber auch unseren Körper und uns selbst, unsere Seele mehr und mehr wahrzunehmen.